das muss man gelesen haben:

ab sofort bei facebook: noch mehr Halsbänder unter "Whippfashion"

die neuesten Werke

aus meiner Halsbandkollektion

eine besinnliche Vorweihnachtszeit

wünschen wir allen vierbeinigen Familienmitgliedern und ihren Menschen sowie Besuchern unserer Seiten

27.10.2013 - Coursing im Norden und im Süden

Arnaud war in Landstuhl zum coursen und mußte nach dem 1. Lauf zurückgezogen werden, weil ihm sein Laufpartner am Hasen kräftig in den Kopf gebissen hat. Eine üble Wunde, die zunächst geklammert wurde und bei einer gründlicheren Untersuchung später in der Klinik noch mal nachversorgt wurde, da auch Untergewebe betroffen war.

Solche unschönen "Zusammenstöße" sind uns nun schon mehrfach passiert. Auch Ashton wurde schon angegriffen und in frühen Jahren meine Toscany auf der Rennbahn und beim coursing. Immer waren es Hunde, die aus Rennzuchten stammten. Zufall?

Von Barnaby dagegen gibt er Erfreulicheres zu berichten, er hat bei seinem 1. Coursing in Großenaspe gleich den 4. Platz von 12 Teilnehmern belegt. Das läßt auf eine erfolgreiche Coursingkarriere hoffen. Sein Kumpel Vince hat das aber noch getoppt und den 1. Platz belegt. Wir gratulieren ganz herzlich nach Hamburg und nach Erlangen schicken wir ein dickes Trostbusserl an den armen Arnaud und sein geschocktes Frauchen.

12./13.10.2013 - Sport und Show

während Arnaud in Sachsenheim am LCO-coursing teilnahm und sich als 2. platzieren konnte und ihm das CACC zuerkannt wurde, stellte sich Balin auf der Europasierschau in Dortmund dem Urteil der englischen Richterin und Züchterin Pauline Oliver. In einer Klasse von 7 Jungrüden konnte er den 3. Platz belegen. Das haben beiden Jungs aus dem A und B-Wurf toll gemacht, ich freu mich sehr und gratuliere Arnauds Frauchen!

5.10.2013 CAC Tüttleben

die gestrige Ausstellung brachte folgende Ergebnisse:

Balin ZK: V 2

Ashton SK: V 1, Bester Rüde

Arnaud GK: V 2

Bellis JK: V 2

Quebelle SK: V 1

ABBA OK: V 3

 

die beiden Paare Ashton und Bellis sowie Balin und Quebelle haben am Paarklassenwettbewerb teilgenommen, den das Paar Ashton/Bellis für sich entscheiden konnte. Auch beim Zuchtgruppenwettbewerb haben wir mitgemacht und diesen gewinnen können. Bis auf den heftigen Regen am Nachmittag war es ein schöner Tag. Anbei noch ein paar Bilder, die ich von Axel bekommen habe:

 

 

Balin
Balin
Bellis und Filippa vKlBerg
Bellis und Filippa vKlBerg
Quebelle
Quebelle

28.9.2013 - CAC Gröditz

Mit dem Jug-CAC und Beste Hündin darf sich Bellis nun auch DWZRV Jugend-Champion nennen

21.9.2013 - Dt. Coursingsieger 2013 in Babenhausen

Ute kam mit Arnaud angereist, ich war mit Quebelle und Ashton dabei. Arnaud hat von uns auch das beste Ergebnis erzielt und den beachtlichen 5. Platz belegt. Ashton  musste sich mit Platz 13 zufrieden geben. Quebelle kam auf Platz 8, auch eine schöne Leistung bei über 20 Hündinnen. Sie hat sich leider einen dicken Zeh zugezogen, der nun erst einmal in der nächsten Zeit ordentlich ausheilen muss. Für sie wird die Saison zu Ende sein. Erfreulicherweise kam am Wochenende die Nachricht vom Verband, dass sie die Bedingungen für den Dt. Coursingchampion erfüllt hat, so dass kommende Coursings im nächsten Jahr ganz entspannt absolviert werden können.

5. Platz: Arnaud und stolzes Frauchen
5. Platz: Arnaud und stolzes Frauchen
Ashton ganz aufmerksam, damit das Häschen nicht entkommt
Ashton ganz aufmerksam, damit das Häschen nicht entkommt

7./8.9.2013 - LS Trautskirchen

die wohl letzten Tage des Sommers haben wir in Trautskirchen verbracht. Eine gelungene Doppelveranstaltung, landschaftlich wunderbar gelegen, brachte erfreuliche Ergebnisse: Balin erhielt sein 5. Jug-CAC und den 4. LS-Titel, Bellis V3 bei 8 Hündinnen. Amber V 3 in der OK und Quebelle ebenfalls V 3 in der SK. 

Am Coursing nahmen Ashton und Quebelle teil. Ashton wurde 1 Minute vor seinem 2. Durchgang von einer Wespe in den Fuss gestochen und mußte zurückgezogen werden, Pech! Quebelle erreichte den 3. Platz. 

Das gesellige Zusammensein mit Freunden kam auch diesmal nicht zu kurz, es war ein rundum schönes Wochenende.

 

Außerdem habe ich für Balin und Bellis das Körmaß nehmen lassen sowie den Zahnstatus. Beide vollzahnig, Bellis 46,5 cm; Balin 50,5 cm.

 

1.9.2012 - Erster!

als erster des B-Wurfes hat Barnaby heure seine Coursinglizenz erhalten! Wir gratulieren und wünschen dem Jungen  erfolgreiche und vor allem stets verletzungsfreie Coursings. 

31.8.2013 - Bad Homburg

diesmal haben wir nicht ausgestellt, sondern unsere Freunde getroffen und mit ihnen einen wunderbaren Tag verbracht, der in einem griechischen Restaurant mit phantastischem Essen ausklang. Martina hat wieder tolle Bilder gemacht:

24.8.2012 - Coursing in Hoope

Quebelle im 1. Durchgang, der ihr die höchste Punktzahl in diesem brachte, sie letztlich aber 4. (von 21) wurde. Die tollen Bilder hat Stefan Schawo gemacht, herzlichen Dank! Den Hasen fest im Visier:

17 Teilnehmer bei den Rüden. Arnaud auf dem soliden 7. Platz, Ashton auf dem 11.

 

11./12.8.2013 - Doppelveranstaltung Zehlendorf

ein tolles Wochenende liegt hinter uns. Eine gelungene, gut organisierte Veranstaltung, allerbestes Wetter sowohl für die Ausstellung als auch für das coursing (es war kühler und windiger) haben uns schöne Ergebnisse gebracht. Bellis mit V 3 in der JK, Barnaby ebenfalls JK V 4 (von 8!), Ashton V 4 in der SK, Arnaud hat Kräfte für das coursing gespart und ist lustlos durch den Ring getrabt (sg). Soweit also nichts spektakuläres. Das coursing war es dann allerdings. Quebelle im 1. Durchgang Höchstpunktzahl und ein sehr schöner Lauf, Ashton im oberen Mittelfeld und Arnaud mit einem göttlichen Lauf mit an der Spitze. Nach dem 2.Lauf kam als Ergebnis, der 3. Platz für Quebelle heraus (gleiche Punkte wie 1. und 2. Platz), ebenfalls der 3. für Ashton, der noch mal richtig zugelegt hatte und "TATA", der 2. Platz für Arnaud und Res.-CACC, der seine Punkte halten konnte, sich aber mit einem Punkt Abstand seinem Mitläufer geschlagen geben mußte. Ashton bekam noch den Sonderpreis für S&L.

In Haan-Hochdahl konnte Amber (ABBA) ein V einheimsen. Ihre Freundin Darlyn, das Vet-Championat vollenden.

 

Abschied von O'Xana vom Kleinen Berg

mussten meine Freunde Rita, Axel und Clarissa letzte Woche nehmen.  Am 5. August hätte sie ihren 13. Geburtstag gefeiert. Traurig sind auch ihre Gefährtinnen Darlyn und Amber. Darlyn hat ihre langjährige große Schwester/Aufpasserin verloren und ist noch ganz orientierungslos.

Bei aller Trauer wollen wir Menschen aber dankbar sein, dass sie ein stets zufriedenes und vor allem gesundes, whippetgerechtes und sorgloses Leben hatte, noch das neu erworbene Haus mit herrlichem, großen Grundstück genießen konnte, wo sie nun auch ruht, und nicht lange leiden mußte. Sie lebt solange weiter, wie wir uns an sie erinnern und über sie sprechen und uns dankbar an ihre Erdenszeit hier erinnern. Leb wohl und ruhe sanft, kleine Kulleraugen-Maus!

20.7.2013 CAC Hünstetten

ein Sommerwetter, wie es besser nicht sein konnte, eine toll gelegene Rennbahn mitten zwischen Feldern und Wäldern, die besten Klos aller dt. Rennbahnen und vor allem die frischesten Salate und größte Kuchenauswahl, waren schon mal ein toller Auftakt zur Ausstellung. Etwas Angst und Unsicherheit, wie der irische Richterin und Whippetzüchterin meine Hund gefallen würden. Erleichterung und Freude, dass Balin mit V 3, Bellis mit V 4 und Quebelle mit V 1 (alleine) in der SK bedacht wurden. Allen dreien wurde u.a. ein ausgezeichnetes Gangwerk, lovely head and expression und nicely angulated hindquaters bescheinigt. ich bin sehr zufrieden mit den Bewertungen. Wenn ich noch Bilder von meinen Freunden bekomme, mit denen wir einen schönen Tag verbracht haben,werden sie hier gezeigt.

Gangwerk Balin
Gangwerk Balin
Balin auf V 3 (von 7)
Balin auf V 3 (von 7)
Bellis
Bellis
Bellis auf V 4
Bellis auf V 4
Balin und Quebelle
Balin und Quebelle
soo gemütlich bei Onkel Rüdiger
soo gemütlich bei Onkel Rüdiger

13.7.2013 Verbandssieger Köln

eine sehr schöne, gut organisierte und liebevoll hergerichtete Veranstaltung war es. Wir hatten Spass, trafen mal wieder die Hundefamilie, Gleichgesinnte und Hundefreunde.

Alle meine Hunde und die aus meiner Zucht wurden mit V bewertet, kamen fast alle in die Platzierung bis hin zum V 1 für Arnaud in der OK.

Ein wenig enttäuschend, dass Thetis als mit Abstand älteste Veteranin mit reichlich Schönheits- und Leistungstiteln versehen, auf den letzten Platz gestellt wurde. Und das, obwohl ihr sowohl eine vorzügliche Anatomie als auch eine tolle Altersfrische mit immer noch erstaunlich leichtfüssigem Gangwerk bestätigt wurde.

Auch enttäuschend, dass unsere Nachzuchtgruppe nicht gewonnen hat. Sie hat sich zum einen perfekt und diszipliniert im Ring gezeigt  (nein, wir haben das vorher nicht geübt) und zum anderen besteht sie ja aus erfolgreichen Hunden, die fast alle Championate vorweisen können bzw. auf dem Weg dahin sind, die einen homogenen Typ von einheitlicher Farbe (der Whippet ist eine bunte Rasse!!) bis hin zu den exellent harmonisierenden Paaren gezeigt hat.

Egal, ich habe einige sehr positive Reaktionen auf dies tolle Nachzuchtgruppe erhalten, über die ich mich sehr gefreut habe.

Anbei ein paar schöne Bilder, die Axel  gemacht hat, danke!!

Quebelle, V 2 in der SK
Quebelle, V 2 in der SK
Gleichklang der gesamten Gruppe in Farbe, Typ, Abzeichen und selbst bei den einzelnen Paaren
Gleichklang der gesamten Gruppe in Farbe, Typ, Abzeichen und selbst bei den einzelnen Paaren
Drei old Ladys des Kleineberg-Clans bereicherten die Veteranenklasse (Darlyn, Thetis, Finesse)
Drei old Ladys des Kleineberg-Clans bereicherten die Veteranenklasse (Darlyn, Thetis, Finesse)
und weil sie sooo schön war, die Nachzuchtgruppe, noch ein Bild: Thetis, Paar Quebelle und Balin, Paar Ashton und Bellis, Paar Arnaud und Amber
und weil sie sooo schön war, die Nachzuchtgruppe, noch ein Bild: Thetis, Paar Quebelle und Balin, Paar Ashton und Bellis, Paar Arnaud und Amber
Paar Balin und Quebelle im Ausschnitt der NZ-Gruppe, nur zu unterscheiden, wenn man "drunter" guckt
Paar Balin und Quebelle im Ausschnitt der NZ-Gruppe, nur zu unterscheiden, wenn man "drunter" guckt
Bellis
Bellis

6.7.2013 CAC Darmstadt

ein richtig schönes WE liegt hinter uns, denn es war gleichzeitig ein kleines Freundes- und Familientreffen. Und die Ergebnisse waren (bis auf eines -meines-) mehr als erfreulich. Als Älteste bekam Darlyn vKB das Vet-CAC und Vet BOB. Bei den Jungs holte sich der ewige Res-CAC Anwärter Yasper vKB nun auch sein letztes CAC für das Dt. Championat und der kleine Arnaud konnte sich gleich dahinter einreihen mit V 2 und im Stechen auch Res-CAC. Toll, ich freue mich sehr.

Nur Klein-Bellis zickte rum und wollte sich nicht anfassen lassen. Und bei der gestrengen Frau Peschges gab es zur Belohnung dann auch gleich ein sg 3. Daran werden wir nun arbeiten, denn im Gegensatz zur Größe, die in fast allen Fällen ganz streng mit einem g geanhndet wurde, wird sich das geben, solche Phasen haben manche Junghunde schon mal.

Das ist für mich bereits die zweite Ausstellung, bei der hart gegen Übergröße vorgegangen wurde. Sollte sich doch noch ernsthaft in dieser Richtung etwas tun? Die andere Richterin, die Übergröße ähnlich wertete, kam aus dem Ausland. Und eine dritte Richterin (ebenfalls Aus dem Ausland) äußerte sich anl. einer Ausstellung ähnlich. Also nicht nur eine dt. spinnerte Kleinkariertheit.

Nachtrag: Arnaud hat auch noch am Rennen teilgenommen und konnte den Preis für S&L gewinnen.

Auch Barnaby war zur Ausstellung in Hannover und hat dort ein schönes V 4 erringen können, ebenso wie sein Kumpel Vince vKB in der OK.

Zicke Bellis (Bild Axel, danke!)
Zicke Bellis (Bild Axel, danke!)
Barnaby
Barnaby

15.6.2013 LS Ostercappeln

Für Balin lief es trotz Richteränderung ganz vorzüglich; erst V 1 und das Jug-CAC (braucht er nicht mehr), dann im Stechen Ju-BOB, Jugend-Landessiegertitel und als Sahnehäubchen obendrauf zum zweiten mal den Jugend Best in Show Sieg unter Frau Tromp-Pruin, die eigentlich als Richterin für die Whippets vorgesehen war.

Ashton V 2 in der Siegerklasse und Bellis ein unplatziertes V. Die Veranstaltung war nicht nur wegen des Wetters schön (abgesehen von den beiden heftigen Schauern). Sie war gut organisiert und das Treffen mit der "Familie" hat ebenfalls zur guten Laune beigetragen.

1.6.2013 Offenbach

ein trockener!! Ausstellungstag liegt hinter uns, viel, sehr viel Wasser im angrenzenden Main, aber von oben blieb's trocken. Gemeldet hatte ich nur Bellis, die mit einem V 4 den Ring verließ. Wichtiger war diesmal das Treffen mit meinen Freunden und ihrer Hündin Finity vom Kleinen Berg, die ihr Ausstellungsdebut gab. Auch sie wurde mit einem V belohnt. 

Martina hat viele Bilder gemacht, hier nun einige davon

das erste mal, Finity in der Mitte
das erste mal, Finity in der Mitte

25./26.5.2013 - Ingolstadt

Arnaud hatte ein erfolgreiches Wochende! In der Ausstellung bei großer Konkurrenz ein V 3, am Sonntag im Leistungscoursing den 4. Platz und in der Kombination mit der Ausstellung den Preis für Schönheit und Leistung, Toll!!

18./19.5.2013 - Hoisdorf

verbunden mit einem Besuch von Barnaby und seiner Familie sind wir nach Hoisdorf gefahren. Barnaby und Bellis, die beiden Gebutstagskinder, haben den Ring mit einem V 2 verlassen. Ebenso Ashton, Quebelle mit einem V 3, beide in der Siegerklasse.

Barnaby hat sich zu einem tollen, maskulinen Rüden entwickelt, kräftig, optisch schon sehr erwachsen und sehr schön im Standardmaß. Er ist das Abbild seines Vaters Ronan vKlBerg, so wie Balin ganz das seiner Mutter Quebelle ist. 

Getroffen haben wir auch Filbert vKlBerg, ein Bruder der Hündin Finity meiner Freundin Martina. Der kleine Mann hat mir ausgesprochen gut gefallen. Auch er war mit vv 2 in der Jüngstenklasse dabei.

Da ich bei den "Barnabys" übernachten durfte, habe ich Ashton noch zum Rennen gemeldet. Mir ging es um die Übung, in einem vollen Feld zu laufen. Hätte wohl auch geklappt, hätte der Aufenthalt in der Startbox nicht so lange gedauert. Ashton war der Meinung, dass sie sich vorne wohl niemals öffnen wird und hat sich in der Box gedreht. Dann ging sie doch noch auf und er kam viel zu spät raus. Um das aufzuholen, hat er dann kurzerhand den Weg im Innenfeld gewählt, der Schlingel. Zur Übung hätte er noch einmal solo laufen dürfen, er hatte sich aber im Startkassen so wild gebärdet, dass er sich wohl einen Zeh angeschlagen hatte. Jedenfalls war der etwas dick und ich habe ihn natürlich nicht mehr laufen lassen.

Das gute an diesem Missgeschick war, dass wir uns früh auf den Heimweg machen konnten. Sehr angenehm, denn ich war recht müde von dem Wochenende.

In den Fotos Bellis, Mama Quebelle und Sohnemann Barnaby:

 Ronan
Ronan

18.5.2013

die B's feiern ihren ersten Geburtstag, zu dem wir ganz herzlich gratulieren. Als Geburtstagsgeschenk wäre für Barnaby und Bellis ein hübsches, kleines Ju-CAC nicht schlecht. Die beiden sind in Hoisdorf gemeldet.

12.5.2013 -coursingtraining

ein schönes Bild von Barnabys Training für die coursinglizenz habe ich heute nachmittag bekommen

11.5.2013 - Europasieger Dortmund

sehr erfreulich waren schon die Anreise und der Einlass. Durch die Regelung, dass die Hunde erst kurz vor dem Richten anwesend sein mussten, gab es keinen Andrang am Morgen. Es war so leer, dass ich schon fast das Gefühl hatte, falsch zu sein. Ohne Anstehen kamen wir durch den Einlass und hatten auch zum Ring keinen weiten Weg. Da war dann schon die Großfamilie mit einigen Verwandten anwesend. Ein schöner Ring, GANZ mit Teppich ausgelegt, machten das laufen für Mensch und Hund angenehm. Frau Müller/CH richtete, sorgfältig, zügig und mit nettem Umgang mit den Hunden. Ich hatte Ashton und Quebelle gemeldet. Aston erreichte V 2 in der SK und Quebelle V 1 und konnte das Stechen um das CACIB für sich entscheiden. Damit ist sie nun Europasiegerin 2013. Ich freue mich sehr.

5.5.2013 Int. Coursing Göhlsdorf

wieder traumhaftes Wetter, das Treffen mit der Hundefamilie und respektable Ergebnisse machten den Tag zu einem gelungenen. Es waren die 3 Brüder des A-Wurfes gemeldet, Aaron, Arnaud und Ashton. Im ersten Lauf waren Arnaud und Ashton zusammen eingeteilt. Ashton war etwas laufstärker und konnte die höchste Punktzahl des 1. Durchganges erreichen. Im 2. Lauf waren dann Aaron und Arnaud zusammen. Arnaud steigerte sich nochmal gegenüber dem 1. Durchgang und das Endergebnis für die drei waren der 9. Platz für Aaron, der 5. für Arnaud und der 2. für Ashton. Gut gemacht, Jungs! Und alle sind heil und gesund geblieben, sowieso das Wichtigste.

4.5.2013 - Göhlsdorf

erstmalig hatte ich unter Frau v. Zanten/NL meine Hunde gemeldet; diesmal April und Bellis. Unter den mehr als strengen Augen der Richterin, die nicht nur mit sg, sondern auch mit g nicht geizte, konnte April des V 1 und CAC erringen und ist damit nun frischgebackene DWZRV-Championesse. Auch Bellis konnte sie überzeugen, indem sie das Ju-CAC und Ju-BOB bekam. Im Stechen um die beste Hündin konnte sie April überrunden und bekam dann auch noch das BOB. Toll gemacht, kleine Maus, mit gerade mal 11 Monaten!

27./28.4.2013 - Whippet-Jahresaustellung und Int. Coursing Wismar

bei ziemlich kaltem aber trockenem Wetter hatten sich einige Quebelle's zur Jahresausstellung eingefunden. Bis auf Arnaud, der sich wg. der Kälte nicht gut zeigte, haben alle ( Amber, Ashton Balin und Barnaby) ein V bekommen, Bellis konnte sogar das V 2 , Res-Ju-CAC erringen und Quebelle hat die stark besetzte Siegerklasse gewonnen, toll! Dafür durfte Arnaud dann am Wettbewerb um den schönsten Kopf teilnehmen.

Am nächsten Tag ging es dann zum Coursing, Quebelle und Ashton waren 1 Jahr nicht mehr gelaufen, haben ihre Sache aber wider Erwarten sehr gut gemacht. Quebelle lief wie immer sehr konzentriert, konnte dennoch nur Platz 18 erreichen, da die Punkte sehr eng beieinander lagen. Das gleiche bei Ashton, der recht flott unterwegs war. Auch Arnaud musste sich mit einem der hinteren Plätze zufrieden geben. 

Arnaud und Ashton, Fotos von M-U. Wrage
Arnaud und Ashton, Fotos von M-U. Wrage

26.4.2013 - 4 Jahre alt

sind die A's geworden. Herzlichen Glückwunsch! Bleibt gesund und munter.

20.4.2013- LS Oberhausen

völlig erschöpft, aber wohlbehalten sind wir wieder zuhause gelandet. Balin hat sein 3. Ju-CAC und einen weiteren LS-Titel erhalten, Ju-BOB und hat damit sein Jugend-Championat vollendet (5 x ausgestellt, davon 3 x Ju-CAC mit jeweils Ju-BOB und einmal BIS, 2 x Res-Ju-CAC, 2 x LS-Jugend).

Bellis erhielt V 3 und Quebelle V 2 in der SK.

13.4.2013

Traumhaftes Wetter und traumhafte Ergebnisse hat uns Sachsenheim beschert. Es war frühlingshaft sonnig mit frischem Wind und weder Hund noch Mensch mussten frieren. Ich hatte meine beiden Youngsters und Ashton zum erstem mal bei Frau Melchior aus Luxemburg gemeldet. Der Typ gefiel ihr ausgesprochen gut und es gab für alle drei den Landessiegertitel. Balin gewann gegen seine Schwester das Jugend-BOB, unterlag aber Ashton im Stechen um den besten Rüden.

Auch die Verwandschaft, Yasper vom Kleiner Berg,  konnte sich in der gut besetzten offenen Klasse ein respektables V 3 sichern. 

Ein schöner morgendlicher und nachmittäglicher Spaziergang sowie die nette Bewirtung in der Kantine mit gewohnt leckerem Essen und das Treffen mit den Freunden haben den Tag abgerundet.

Ganz lieben Dank an Rita und Familie für die Fotografiererei und die Hilfe beim Ausstellen!

 

Ein gaaanz dickes Küsschen auch an meinen Ashton, der ganz brav und entspannt auf seinem Platz liegen geblieben ist und gewartet hat, bis ich mit den beiden anderen aus dem Ring und von der kleinen Pipirunde zurück kam. Er ist so lieb und ausgeglichen. 

Balin hingegen hat das "Klebstoff-Gen" von Quebelle geerbt, wehe, ich bin nicht in der Nähe! Na gut, auf Spaziergängen wiederum sehr angenehm.

Balin, mit V 1, Ju-CAC und Ju-BOB
Balin, mit V 1, Ju-CAC und Ju-BOB
Ashton, April, Balin, Bellis, Thetis, Quebelle
Ashton, April, Balin, Bellis, Thetis, Quebelle
Yasper vom Kleinen Berg
Yasper vom Kleinen Berg

Topliste 2012

obwohl letztes Jahr die Welpenaufzucht Priorität hatte, konnte sich Ashton noch auf Platz 6 behaupten. 2011 hatte er die Top-Liste angeführt.

Sixpack

Fotos vom Nachmittag:

Büroschlaf

.....ist der gesündeste. Ashton und Balin, die täglich mit ins Büro gehen und immer ganz brav sind

am 18.3.2013

werden die B's 10 Monate alt. Heute (17.3.) habe ich dieses Foto von Balin und Bellis gemacht und eines in meiner Fotosammlung gefunden, das exakt vor 9 Monaten (am 17.6.2012) von den beiden gemacht wurde:

die Quebelle's sind ausgeschwärmt.....

am Samstag Doro und Aaron nach Issum mit einem V in der OK. Wir am Sonntag nach Groningen/NL mit V1, Res-CACIB in der SK für Ashton und ebenfalls in der SK Quebelle mit einem V 2.

das erste mal......

in diesem Jahr und das erste mal mit dem Nachwuchs haben wir die Doppelveranstaltung in Langerwisch am 23./24.2.2013 besucht.

So kann es gerne weitergehen:Samstag: Balin Ju-CAC, Ju-BOB und Jugend-Best in Show, Bellis Ju-Klasse V 4,

Sonntag: Balin V 2, Res Ju-CAC, Arnaud in der starken offenen Klasse V 1, VDH-Anw., Ashton SK V 2 und Quebelle SK V 1, Beste Hündin, Landessiegerin und BOB.

Die Halle war recht warm und nicht so fußkalt wie in manchen Jahren zuvor, so dass die Hunde nicht gefroren haben. Nett war es, die alten Bekannten und Freunde wieder zu treffen und die Currywurst war auch vorzüglich!

ein paar Bilder:

Thetis wurde operiert

ihr wurde Anfang Februar ein bösartiger Gesäugeknoten entfernt. Jetzt nach 10 Tagen ist die Wunde sehr gut verheilt und auch das Loch, das sich neben der Naht gebildet hatte, heilt zu.

Ich hoffe, dass der Tumor nicht wieder kommt und sie sich noch viele Jahre ihres Lebens erfreuen kann. Derzeit ist sie gut drauf, die ersten grauen Haare sind aber nun nicht mehr zu leugnen.

schöne Tage am Ferienhaus

haben wir zwischen Weihnachten und Neujahr verbracht. Die Hunde konnten wieder viel laufen und mit der kleinen Hündin meiner Freunde über Sylvester so richtig Gas geben. Klein-Finity hat sich tapfer geschlagen und ist mit den beiden Jungspunden über Stock und Stein getobt.

Ein bisschen eckzahnlos ist sie jetzt; dem Vernehmen nach sprießen die Neuen aber schon!