Ju.-Ch. Quebelle's Ashton, geb. 26.4.2009

Der Dicke!

Niiee wollte ich einen Rüden. Da er und sein Bruder Aaron aber lange keine geeigneten Interessenten fanden, konnte ich ihre tolle Entwicklung sehr gut beobachten und ich entschied mich, einen der beiden zu behalten. Nach vielen, vielen Überlegungen fiel die Wahl auf Ashton.

Ich habe es nicht bereut, nun auch einen "Mann" im Haus zu haben. Ashton hat sich zu einem tollen, substanzvollen Rüden entwickelt, der sich sehr gut im Ausstellungsring zu präsentieren weiss. Ihn auszustellen, macht Freude; er läßt sich wunderbar handeln und stellen, was ihm schon ganz beachtliche Erfolge eingebracht hat.

Aber vor allem ist er ein ganz lieber Schatz, der sich auch mit Geschlechtsgenossen wunderbar verträgt und sich sehr leicht führen läßt.